Gemütliches Schlafzimmer – wie geht das?

Revolio.de/ Blog/ Gemütliches Schlafzimmer – wie geht das?

In der Theorie sollte das Schlafzimmer der Raum sein, in dem wir uns entspannen und nach einem langen Tag zur Ruhe kommen können. Die Praxis sieht oft ganz anders aus. Das Schlafzimmer ist überfüllt, chaotisch und unaufgeräumt. Was können Sie noch heute tun, um Ihr Schlafzimmer aufzufrischen? Welche Wohnaccessoires sind eine gute Investition und was sollte man am besten entsorgen? Hier kommen unsere besten Tipps:

Stressfreie Zone

Bevor wir zu den Details kommen, ist es wichtig, dass wir vorab die Grundlage schaffen. Kein Wohnaccessoire, kein Rat und kein Trick werden einen Raum verändern, der mit Sachen überladen ist. Entfernen Sie unbedingt alle Staubfänger wie kleine Figürchen, Schatullen und Krimskrams, die alle nicht benutzt werden und das Auge nicht mehr erfreuen. Im nächsten Schritt sollten Sie jegliche Elektronik entsorgen, die nicht ins Schlafzimmer hingehört. Ladegeräte, Kabel, leuchtende Uhren und Tablets, dies und viel mehr sollte entweder erst gar nicht im Zimmer sein oder so verstaut werden, dass man die Sachen nicht sieht. Glauben Sie uns, es macht einen großen Unterschied aus. Sie werden keinen freien Kopf bekommen, wenn Sie von Plastik und Elektronik umgeben sein werden.

Wandbilder fürs Schlafzimmer – was ist richtig?

Wenn Sie das Schlafzimmer eingerichtet haben und jetzt an die Dekoration denken, dann sind Leinwandbilder genau die richtige Entscheidung. Richtig, da es von Bedeutung ist, was Sie täglich anschauen werden und eine leere Wand gehört nicht zur Dekorationsidee des Jahres. Wenn Sie bereits Wandbilder angebracht haben, dann fragen Sie sich, ob diese eine positive Wirkung auf Sie haben oder Sie eher irritieren. Glauben Sie uns, es kommt öfters vor, als man denkt. Zum Glück ist Kunst etwas, das man ändern kann. Durch den Fortschritt in der Drucktechnologie haben Sie die Möglichkeit mit verschiedenen Motiven zu experimentieren, ohne dabei ein Vermögen auszugeben. Wenn Sie gerne kreativ sind und keine vorgefertigten Ideen kaufen wollen, dann können Sie etwas für Ihr Schlafzimmer entwerfen und dann auf Leinwand oder in Posterform drucken lassen.

Wählen Sie ein Motiv

Wenn wir bei der Wahl eines Motivs für das Schlafzimmer sind, dann empfiehlt es sich nach einem Muster zu suchen, das eine entspannende Wirkung auf Sie hat. Die meisten KundInnen entscheiden sich für Naturmotive wie Wasser, Wälder, Pflanzen oder Tiere, da diese automatisch für positive Erinnerungen und ein besseres Wohlbefinden sorgen. Geht es Ihnen auch so? Leinwandbilder mit Naturmustern müssen gar nicht kitschig oder langweilig sein und die Auswahl an Motiven, die wir Ihnen auf Revolio. de anbieten, ist vielfältig und bezahlbar! Leinwandbilder sehen klassischen Gemälden zum Verwechseln ähnlich, sind aber preislich erschwinglicher. Dadurch haben Sie mehr Freiheit mit verschiedenen Stilen und Formen zu experimentieren und können öfters die Wandbilder austauschen und für einen neuen Look sorgen.

Investieren Sie in Stoffe

Wenn Sie das Schlafzimmer entrümpelt haben, dann können Sie jetzt die Stoffe, die sich in diesem wichtigen Raum befinden, genauer unter die Lupe nehmen. Finden Sie Bettbezüge oder Fenstervorhänge aus Polyester oder anderen Kunststoffen vor? Wenn ja, dann möchten wir Ihnen ans Herz legen auf qualitativ bessere Stoffe zurückzugreifen. Es ist uns bewusst, dass es eine Investition ist, da Leinen, Seide oder hochwertige Baumwolle nicht günstig sind, aber wir sind davon überzeugt, dass sie der Schlüssel zu einem gemütlichen Schlafzimmer sind. Schöne Stoffe werden den Raum nicht nur optisch aufwerten, Sie werden den Unterschied wortwörtlich auf der Haut spüren, die unter Leinen und Baumwolle besser atmen wird.

0